Wurmkisten gebaut

Eine ganze Gruppe von Menschen aus den Gärten der Begegnung war im Mai zu Gast bei einem Workshop des Humus-Projekts der Solawi Bayreuth. Zusammen mit anderen Interessierten und Humus-Aktiven haben wir eigene Wurmkisten aus Holz gebaut, die seitdem bei jedem zu Hause im Einsatz sind.

In einer Wurmkiste lebt eine Kolonie von ca 1000 bis 2000 Kompostwürmern der Art eisenia foetida. Die Würmer sorgen dafür, dass Bioabfälle in der Kiste schnell, geruchlos und ohne Wärmeentwicklung zu hochwertiger Erde umgesetzt werden. Eine tolle Sache, hier eine detaillierte Erklärung des Prinzips in einem Video (anhand eines kommerziellen Produkts).

Danke an das Humus-Projekt für den gelungenen Workshop!

Eine ganze Gruppe von Menschen aus den Gärten der Begegnung war im Mai zu Gast beim Humus-Prjekt der Solawi Bayreuth. Zusammen mit anderen Interessierten und Humus-Aktiven haben wir bei der Gelegenheit eigene Wurmkisten gebaut, die seitdem bei jedem zu Hause im Einsatz sind.  In einer Wurmkiste lebt eine Kolonie Kompostwürmer der Species eisenia foetida. Die Würmer sorgen dafür, dass Bioabfälle in der Kiste schnell, geruchlos und ohne Wärmeentwicklung zu hochwertiger Erde umgesetzt werden.